Sie befinden sich hier:

SURVIVE - Kurs des Überlebens in der Wildnis

Survive Kurs – Überleben in der Wildnis

Willst du für alles bereit sein? Auch dafür, dass du allein im Wald bleibst, ohne
Mittel, oder sogar mit ein paar Leute, die du versorgen musst?

Kein Essen, kein Schutz und fast keine Ausrüstung? 
Wir werden es dir beibringen. Feuer zu machen, Nahrungsmittelquellen zu finden, sich selbst zu verteidigen,
Spuren zu verwischen und sich zur Sicherheit zu navigieren, besonders sich selbst zu retten.  

 

Termin: 1.9.2017 – 3.9.2017
Veranstaltungsort: geheim
Dauer des Kurses: 2 x 1,5 Stunden Theorie + 2 Tage in der Wildnis
Kursbedingungen:
Das Mindestalter des Teilnehmers ist 15 Jahre. Alle gesundheitlichen
Einschränkungen müssen im Voraus konsultiert werden. Jeder Teilnehmer beteiligt sich an dem Kurs
freiwillig und auf eigene Gefahr. 

 

Was beinhaltet der Kurs: 
Grundausstattung (Feuerstein, Kompass, Fallschirmschnur, chemisches Licht,
Transport zum Bestimmungsort)
Eine tägliche Dosis von verpackten Lebensmitteln
Eine tägliche Dosis von unverpackten Lebensmitteln
 

Was lernen Sie:

Psychologie des Überlebens
Taktik und Schutz im Freiraum
Feuer – Vorbereitung und Aufzündung, Funktionen
Übernachtung – Ort, Isolation, Schaffung von einem Obdach
Navigation, Orientierung
Wasser – Gewinnung von Wasser
Erste Hilfe – Verwendung von natürlichen Arzneimitteln
Überwindung von Hindernissen – horizontal, vertikal
Verwischen von Spuren – Taktik gegen Verfolgung, Tarnung
Gewinnung von Lebensmitteln – Fallen, Sammlung, Zubereitung von Speisen

Kursinhalt:

Bevor Sie in der Wildnis landen, absolvieren Sie 2x eine 90-minütige Vorlesung, die Ihnen hilft, den Kurs erfolgreich zu bewältigen. Wir diskutieren die theoretischen Fragen zu Navigation, Ernährung und die grundlegenden Informationen über die Ausrüstung, die für den Kurs notwendig ist.


Tag 1 – am morgen Ankunft an der Basis. Wir beginnen mit einem Einführungsbriefing und
dem Programm. Es folgt die Herstellung eines Löffels, den jeder selbst machen und drei Tage lang benutzen wird. Dann besprechen wir praktisch Kräuter, Kochen und Aufzündung von Feuer. Wir lagern uns, übernachten und am nächsten Tag werden Verschiebung und Tarnung folgen.

Tag 2 – ganztägiger Marsch mit Anhaltepunkten auf Topographie, Fallen, Maßnahmen gegen Verfolgung, Werkzeugherstellung, Lagern und Vorbereitung für eine Nachtverschiebung. Dann verschieben wir uns in der Nacht zum Basislager; Schlaf früh am Morgen.

Tag 3 – Gesundheitsvorbereitung, Prüfung und Bewertung des gesamten Aufenthalts in der Wildnis. Übergabe von Zertifikaten auf Grund der Ergebnisse.

 

Wir verwenden Cookies um die Webseite zu optimieren und eine Besucher-Analyse zu erstellen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In Ordnung